Hole mir einer die Sterne vom Himmel...
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Lebensfreude
  Mitternachtsgedanken
  Bonjour Tristesse!
  Sterne vom Himmel holen
  Freunde
  Gedanken
  Partnerschaft
  Eifersucht
  Gästebuch
  Kontakt

 

https://myblog.de/himmelsanbeterin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Vertrauen
  Rote Rose
  Be-dacht
  holystar
  Untermhimmelszelt
  Mondlichttänzerin
  Wissenswertes über Eifersucht
 

Danke all denen, die mir geschrieben oder einen Kommentar hier gelassen haben.

Der Samstag abend war dann doch noch sehr sch?n (kaum zu glauben, was...? ) Die Wiedersehensfreude ?berwog dann doch bei mir und wir haben viel geredet. Allerdings nicht ?ber unsere Gef?hle. Von meinem Freund kam nur die Frage, ob ich ihn vermisst h?tte. Aber er sagte nicht, dass ich ihm gefehlt habe.

Ich selbst war hin- und hergerissen. Auf der einen Seite das b?se gelbe Monster, das mir sagte: "Hey, der hat dich doch betrogen, er kann dir nicht mal in die Augen schauen!" und zum anderen das s??e rote Herz, das mir sagt: "Er hat dich bestimmt vermisst, er sagt es blo? nicht. Er freut sich doch auch, wieder zu Hause zu sein!"

Nun ja. S?mtliche Kommentare und "falsche" Fragen habe ich mir verkniffen. Am Sonntag kamen dann mal ein paar Fragen, die ihm nicht sooo ganz passten, aber ich darf doch wohl noch fragen d?rfen. Ich tue das schon mittlerweile mit sehr viel Diplomatie und versuche, nicht von hintenrum zu fragen, das hassen ja alle M?nner.

Nun, jetzt ist der Alltag schon wieder da und ich frage mich, was aus der Woche geworden ist, in der ich SO VIEL Zeit f?r mich hatte. Aber es ist sch?n, wieder zu zweit zu sein, den anderen nachts neben sich zu sp?ren, sein Atmen zu h?ren und zu wissen, man ist nicht allein.

Am Samstag fiel mir aus, dass wir beide uns sehr zusammen gerissen haben, damit es ein sch?nes Wiedersehen ist. Und ich finde, wir waren sehr bem?ht, locker ?ber den Urlaub und die getrennte Zeit zu sprechen.

Mir ist es tief im Herzen immer noch unerkl?rlich, warum Paare getrennt in den Urlaub fahren. Kurzerhand hatte ich ?berlegt, ob ich mich noch f?r einen Spontan-Ski-Urlaub entscheiden sollte, aber so ganz allein, das ist dann f?r mich einfach nicht denkbar. Es war von mir einfach eine Trotzreaktion.

Mich st?rt, dass wir selten von gemeinsamen Urlaubsplanungen sprechen und ich habe das Gef?hl, dass er viel lieber mit anderen Menschen wegf?hrt als mit seiner eigenen Freundin.

Was habt ihr f?r Erfahrungen gemacht?
Getrennt wegfahren: POSITIV oder NEGATIV???

Ich bin gespannt.

22.2.05 16:04


Samstag abend...

Er kommt in ein paar Stunden nach Hause. Ich wei? nicht, ob ich mich freuen soll, ich bin total hin und her gerissen. Einerseits sch?n, ihn wiederzusehen, ihn in die Arme zu nehmen, ihn zu riechen, ihn zu f?hlen.

Und dann ist da auf der anderen Seite mein verletztes Herz.

Das "n?chterne" Gespr?ch ist ja nicht alles. Es gibt so vieles, womit ich klarkommen muss, aber das Problem ist, dass ich ihm das nicht sagen kann.

Er wird nachher in der T?r stehen und mit diesem komischen Tonfall sagen "Hallo mein Schatz" und ich habe das Gef?hl, dass er sich nicht so richtig freut, mich zu sehen. So ist das jedes Mal, wenn wir uns l?nger nicht gesehen haben. Ich glaube, er ist immer sehr froh, wenn ich nicht da bin.

Meine G?te, wenn ich das alles so schreibe, muss jeder meinen, ich bin in einer Horror-Beziehung. Das ist es nicht, denn es gibt auch viele positive Dinge, die unsere Partnerschaft bereichern. Vielleicht neigt man ja auch viel zu sehr dazu, immer das Negative hervorzukramen und das Positive hinzunehmen und nicht zu erw?hnen.

Ich danke euch allen f?r die Kommentare zu meinem letzten Eintrag. Es hat wirklich gut getan, Resonnanz darauf zu bekommen. Manchmal denke ich n?mlich, ich ticke nicht richtig. Also, ganz lieben Dank nochmal, es hat mir mehr geholfen als ihr ahnt...!

So, und nun werde ich mit klopfenden Herzen darauf warten, dass er nach Hause kommt... Ich bin mega-nerv?s...!


19.2.05 18:52



Ich heule gerade meinen Schreibtisch voll.

Gerade hat mein Freund angerufen, und wir sprachen so wie immer: N?chtern und oberfl?chlich. Das Wetter, das Essen, wie viele Skilifte es gibt und wieviele Skipisten.

Das alles frustriert mich so sehr. Warum k?nnen wir nicht wie ein PAAR sprechen? Warum kann er mir nicht sagen: "Hey Baby, ich vermisse Dich und kann es kaum erwarten, Dich wieder in meine Arme zu nehmen!"

Ich wollte einen Versuch wagen und fragte ihn mit Herzklopfen, ob er ab und zu an sich "rumspielen" w?rde und es kam nur ein befremdetes ???

Er macht nicht mal den Versuch darauf einzugehen. Ich will ja nicht sofort Telefonsex aber es darf doch auch ein BISSCHEN intimer zugehen. Aber das ist schon zuviel f?r ihn. Ich wette, mit fr?heren Freundinnen gab es solche Gespr?che, aber bei mir blockt er so was ab. Ich wei? nicht warum. Ich bin wohl doch nur das Hausm?tterchen f?r ihn, nicht die Geliebte. Was habe ich blo? falsch gemacht? Ich f?hle mich so abgewertet und bin so unglaublich entt?uscht und traurig.

Manchmal denke ich in solchen Momenten wie jetzt, dass ich am liebsten meine Koffer packen und Schluss machen w?rde.

17.2.05 20:32



Habe bis gerade die Wohnung geputzt. Jetzt bin ich total fertig. Schlechte Kondition eben, echt schlimm. Ich muss schleunigst mit dem Rauchen aufh?ren und dann mal an Sport denken... Ich bin blo? so unglaublich tr?ge.

Einen Grund f?rs Putzen gibts nat?rlich auch: Meine Freundin kommt am Wochenende zu Besuch und wird hier ?bernachten. Das ist immer ein guter Anlass, um mal richtig in die Ecken zu gehen.

Seid ihr auch so verr?ckt und putzt, wenn Ihr Besuch bekommt? Ich selbst mache mich da regelrecht verr?ckt.

Mein Schatz kommt am Wochenende auch endlich wieder. Ehrlich gesagt, wenn er noch eine Woche l?nger weg bleiben w?rde, dann w?sste ich nicht mal mehr, wie er aussieht...

Es stimmt tats?chlich, die Sehnsucht flaut ein bisschen ab. Es ist zwar komisch, ihn nicht zu sehen, aber ich merke, dass ich es ?berlebe.

Sonst gibt es heute nix neues.
16.2.05 18:08



Mea culpa! MEA CULPA!

Alles zur?ck! Jede Anschuldigung war unfair!

ER hat mir heute tats?chlich - es ist unglaublich - einen sch?nen Strau? Blumen geschickt!!!!!!!!!!!!!!!!



Ich kann es noch gar nicht fassen. Zwar hat er das ?ber eine Bekannte gemacht, aber es ist trotzdem unfassbar. Ich bin ?berw?ltigt!

Das hat er noch NIE gemacht!

Hm. Vielleicht bedeutet es ja auch, dass man in einer Partnerschaft nie zu viel erwarten soll - und dann wird man ?berrascht. Und freut sich RIIIIIIEEEEEEEESIG!!!

Huch, heute kann ich GUT schlafen!!!
14.2.05 21:23


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung